ab50.de

ab50.de – die Singlebörse für Menschen im attraktiven Alter

Was macht die Singlebörse ab50.de aus?

Man sagt immer, dass Leute ab 50 Jahre in den besten Jahren wären. Mit 50 und darüber, hat man genug Lebenserfahrung sammeln können. Man weiß im Grunde auch immer, was man will und was nicht. Dies gilt nicht nur in Alltagsdingen, sondern gerade auch bei der Liebe und den Freunden. Der einzige Nachteil ist der, dass die Unbeschwertheit der Jugend nicht mehr da ist, was es schwer macht, sich Hals über Kopf zu verlieben. Menschen ab 50 möchten Interessen abwiegen und schauen, was man bei dem Partner tolerieren kann und was nicht. Man möchte den neuen Partner/ Partnerin beleuchten und am liebsten kein Risiko mehr eingehen. Im Alltag ist es nicht mehr ganz so leicht, andere Singles kennenzulernen. Daher wählen viele Leute in diesem Alter das Internet, um auf Partnersuche zu gehen.

Auf der Singlebörse ab50.de bekommen Menschen genau das geboten, was sie sich wünschen. Man kann sich Zeit lassen, sein Gegenüber kennenzulernen. So können Charaktereigenschaften näher erfasst werden und ausführliche Gespräche gesucht werden. Es geht in dem Alter nicht mehr nur um das Aussehen, sondern um Vertrauen, Loyalität und Geduld. Und genau dies kann jeder Nutzer dieser Singlebörse für sich finden!

Was ist kostenlos bei ab50.de?

Mit einer Anmeldung bei dieser Singlebörse, können einige Basisfunktionen genutzt werden. Meldet sich zum Beispiel eine Frau an und der Mann hat einen Premium Account, kann sie ihn Nachrichten senden und Nachrichten empfangen. Ansonsten sind leider die Nachrichtfunktionen sehr begrenzt. Es kann gezwinkert werden, der Fragenflirt genutzt werden und Smiley versendet werden. Kostenfrei ist in der Basisfunktion auch ein eigenes Profil. Dieses kann vollständig ausgefüllt werden, um interessant für andere Nutzer zu werden. Auch ein Fragebogen ist gegeben, den Basismitglieder ausfüllen können.

Der Fragen-Flirt steht Basismitglieder und Premiummitgliedern im vollem Umfang zur Verfügung. Hier müssen Fragen beantwortet werden. Wenn andere Personen die Fragen ähnlich beantworten, passen sie besonders gut zu der Person. Das heißt, man kann sein Gegenüber dank der Fragen und Antworten schon im Vorfeld gut kennenlernen. Zumal jeder Nutzer angeben kann, welche Antworten er von einer anderen Person erwartet und wie viel Gewicht dieses für die eigene Person hat. Beim Fragen-Flirt kommt ein Matching Faktor zustande, der natürlich höher ist, umso genauer die Fragen beantwortet werden.

Die Registrierung / Login

Die Singlebörse ab50.de kann mit Laptop, Handy und Tablet genutzt werden. Die Anmeldung selbst dauert nur wenige Minuten. Die Adressdaten werden benötigt, aber nicht öffentlich gezeigt. Ansonsten sucht man sich einen Nicknamen aus und wählt die Login Daten aus. Da ein Fragebogen gegeben ist, der so simpel gestaltet ist, dass auch er schnell ausgefüllt werden kann, lässt sich das andere Geschlecht an den eigenen Interessen gemessen, schneller finden.

Wichtig für die Anmeldung ist auch eine aktuelle Mail-Adresse. Denn in dieses Postfach geht die erste Mail des Anbieters, bei der die Registrierung bestätigt werden muss.

Die Anmeldung ist in ca. 15 Minuten erledigt. Wer sich direkt für die Premium Mitgliedschaft entscheiden möchte, kann dafür selbstverständlich eine Zahlungsvariante auswählen. Wer erst einmal schauen möchte, wie das Portal funktioniert, sollte sich für die Basisvariante entscheiden und kann dies bei Bedarf zu jeder Zeit ändern.

Die Kontaktaufnahme bei ab50.de

Bei der Basisvariante von ab50.de kann der Nutzer eine Nachricht senden, einen Smiley schicken oder auch zwinkern. Weiterhin steht auch der Matchingfaktor zur Verfügung, wie auch der Fragenflirt. Im Grunde reicht dies aus, um sich von manchen Mitgliedern einen ersten Eindruck zu verschaffen.

In der Premium Variante können unbegrenzt Nachrichten geschrieben werden und Nachrichten von Basismitgliedern empfangen werden. Außerdem können Smiley unbegrenzt versenden werden.

Kostenpflichtige Zusatzfunktionen

Andere Zusatzfunktionen, neben grenzenlosem Schreiben und dem verschicken von Smiley, wäre die Funktion, Bilder zu versenden. Dafür muss der Premium Account aktiviert werden. Wer diesen bezahlt, kann auch alle Interessenten sehen, anonym surfen, unbegrenzt Favoriten abspeichern und löschen, unerwünschte Mitglieder ausblenden, alle Profilinhalte der anderen User lesen und die Premiumsuche für sich nutzen.

Die kostenpflichtige Mitgliedschaft steht für drei, sechs oder auch zwölf Monate zur Verfügung.

Besonderheiten bei ab50.de

Menschen ab 50 haben ganz andere Interessen als jüngere Menschen. Sie haben auch ganz andere Ansprüche, wenn es um die Partnersuche geht. In dem Alter lernt man das andere Geschlecht nur im Café, Restaurant, in der Oper oder im Theater kennen. Selten bei Freunden, weil man diese alle schon viele Jahre kennt. Warum nicht die Partnerbörse nutzen, die das ständige Ausgehen nicht mehr nötig macht?

Die Partnerbörse ab50.de kostet auch Geld, wenn ein Nutzer die Premiumfunktion für sich auswählt. Aber ist noch lange nicht so teuer, wie ständige Besuche von Cafés, Restaurants und mehr.

Bei der Singlebörse können Menschen gezielt nach einem neuen Partner suchen und Dates vereinbaren, mit denen man gemeinsam das Kino, das Café, den Park und mehr, genießen kann. Dates sind natürlich wichtig, um zu wissen, ob man sich noch einmal für ein Treffen verabreden soll und ob man sich in die andere Person verlieben könnte.

Das Wichtigste bei dieser, wie auch bei anderen Singlebörsen, ist das eigene Profil. Es sollte so gut wie möglich und vor allem auch so ehrlich wie möglich, ausgefüllt werden. Dazu gehört auch ein aktuelles Foto der eigenen Person. So kann ein guter erste Eindruck entstehen, der beim Online-Flirt wichtig ist. Auch wenn man ab 50 Jahre die Prioritäten ein wenig anders legt und nicht nur das Aussehen zählt, ist ein perfekt ausgefülltes Profil, jedoch ein guter Anfang für den Weg in eine neue Partnerschaft.